Arbeitsrecht
Rolf Kegel
Heiko Peter

BGKW Rechtsanwälte
Impressum





Gerne beantworten wir Ihre Fragen.
Bitte füllen Sie das Formular aus oder rufen Sie uns an: 030 – 20 62 48 90.

Anrede
Vorname*
Name*
E-Mail*
Telefon
Ihr Anliegen
 

 

 



Befristeter Arbeitsvertrag

Rolf Kegel

Sie wurden befristet eingestellt? Dann lohnt es sich prüfen zu lassen, ob die Befristung tatsächlich wirksam ist.

Die Arbeitgeber nutzen heute immer häufiger die vom  Gesetzgeber eingeräumte Möglichkeit, den Arbeitsvertrag ohne sachlichen Grund (vorübergehender Mehrbedarf, Vertretung etc.) bis zur Dauer von zwei Jahren zu befristen. In vielen Fällen ist jedoch -  entgegen den Erwartungen der  Parteien – die Befristungsabrede unwirksam:

Ist die Befristung unwirksam, gilt der befristete Arbeitsvertrag als auf unbestimmte Zeit geschlossen. In diesem Fall greift zudem der Kündigungsschutz nach dem Kündigungsschutzgesetz, soweit Ihr Arbeitverhältnis länger als sechs Monate bestand war und Ihr Betrieb mehr als zehn Arbeitnehmer hat.

Betrachtet der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit Ablauf der Befristung für beendet, müssen Sie spätestens innerhalb von drei Wochen nach Ablauf der Befristung Klage vor dem Arbeitsgericht erheben (sog. Entfristungsklage). Wir helfen Ihnen gerne.

BGKW - Anwalt Arbeitsrecht Berlin

 

 

Vereinbaren Sie jetzt ein Beratungsgespräch:
Telefon: 030 - 20 62 48 90

BGKW Rechtsanwälte
Markgrafenstrasse  57
10117 Berlin

Email:office@bgkw-law.de

Unsere Kompetenzen:
Bitte wählen Sie hier aus einer unserer
Kernkompetenzen ein Fachgebiet.

 
Arbeitsrecht
Bankrecht
Ehe- und Familienrecht
Erbrecht
Grundstückskauf
Handels- und Gesellschaftsrecht
Insolvenzrecht / Sanierung
Internetrecht
Kreditrecht
Medizinrecht
Mietrecht
Notarhaftung
Pflichtverteidigung
Privates Baurecht und Immobilienrecht
Sozialversicherungsrecht
Steuerrecht / Steuerstrafrecht
Strafrecht
Urheber-, Foto- und Verlagsrecht
Verkehrsrecht
Vorsorgevollmacht / Patientenverfügung
Wohnungseigentumsrecht
Zivilrecht / Vertragsrecht